Wilhelm Bartsch

*1950, lebt in Halle. Brüder-Grimm-Preis Hanau 1987 u. a.; Mitglied der Sächsischen Akademie der Künste u. a. Zuletzt: Amerikatz. Roman. Hamburg 2015; Frankensteinmonstrum. Horn (A): Edition Thurnhof 2017; Gotische Knoten. Gedichte. Jena: Edition Ornament. Kontakt: bartschwilhelm@web.de

Text: Im Freien 

Dr. Karamba Diaby 

*1961 in Marsassoum (Senegal). 1985 Studium in der DDR, Promotion: Schwermetallbelastung hallescher Kleingartenböden. Arbeitete in der interkulturellen Bildungs- und Jugendarbeit; seit 2013 Bundestagsabgeordneter. Kontakt: karamba.diaby@bundestag.de

Text: Mein Gartenparadies: Der Schrebergarten. 

Jürgen Domes 

*1943 in Naumburg. 1960 bis 1966 Ausbildung, Abschluss und arbeitend als Rohbaumonteur; 1967 bis 1991 Kameragehilfe, berufsbegleitendes Studium zum Kameramann und Fotografen im und für das Fernsehstudio Halle des Deutschen Filminstituts & Filmmuseums, seit 1992 freiberuflicher Fotograf und Kameramann. Gestorben im Mai 2021. 

Bilder: Brunos Warte 

Christine Hoba 

*1961 in Magdeburg. Lebt seit 1979 in Halle; 3. Preisträgerin des MDR-Literaturpreises 2002; Arbeitsstipendien der Kunststiftung Sachsen-Anhalt in 2006 und 2015; Stadtschreiberin der Stadt Halle 2010; Aufenthaltsstipendium Denkmalschmiede Höfgen in 2010; Künstlerhaus Lukas 2013; Künstlerhaus Salzwedel 2020. Mitglied im PEN-Zentrum Deutschland. Veröffentlicht Lyrik, Erzählungen und Romane. Kontakt: christinehoba@web.de

Text: Skulpturengarten Talstraße 

T.O. Immisch

*1953. Studium der Psychologie und Kunstgeschichte in Berlin und Halle; 1987 bis 2018 Gründungskurator der Sammlung Photographie des Kunstmuseums Moritzburg in Halle; zahlreiche Ausstellungen und Publikationen zur Fotografie des Neuen Sehens, der ostdeutschen Fotografie seit 1945 sowie zur zeitgenössischen internationalen Fotokunst. Kontakt: t.o.immisch@ gmx.de

Herausgeber 

Uwe Jacobshagen

*1963. Fotografenmeister und M.A. Fotografie an der Burg Giebichenstein Hochschule für Kunst und Design Halle; zahlreiche Ausstellungen und Beteiligungen im In- und Ausland; Fotografien in privaten und öffentlichen Sammlungen: CRAF Spilimbergo, Kunstmuseum Moritzburg Halle, Bauhaus Dessau. Verschiedene Publikation in Deutschland und Italien, u.a. acht Bild-Text Bücher im Mitteldeutschen Verlag. Kontakt: info@jacobshagen.info

Bilder: Sommerwurz oder: Ein unsichtbarer Garten 

Christian Kreis

*1977 in Bernburg, studierte am Deutschen Literaturinstitut Leipzig; 2019 war er Stadtschreiber von Halle. Sein neuestes Buch: Halle Alphabet, erschien in der parasitenpresse, Köln. Jeden Monat liest er auf der halleschen „Lesebühne Kreis mit Berg“ frisch verfasste, satirische Texte. Kontakt: christiankreis@rocketmail.com

Text: Hasenberg 

Dorothée Leipoldt

ausgebildete gestaltungstechnische Assistentin, studierte dann jedoch Germanistische Literaturwissenschaft, Hispanistik und Übersetzung. Seit 2010 arbeitet sie freiberuflich als Lektorin, Übersetzerin, Autorin und Grafikerin. Sie lebt in Halle an der Saale. Kontakt: dorothee@nach-lese.de

Texte: Irma, Flaneur, Gartenlokal "Mohrenhof" 

Olaf Martens

*1963 in Halle (Saale). Schule und Lehre als Bauzeichner in Nordhausen; 1985 bis 1990 Fotografiestudium an der Hochschule für Grafik und Buchkunst (HGB) Leipzig; 1990 bis 1992 Meisterschüler bei W. G. Schröter und Helfried Strauss. Seit 2000 in Leipzig, Arbeitsaufenthalte u. a. in Madrid und Sankt Petersburg. Mode-, Porträt- und Fotokunst, Publikationen und Kampagnen für Magazine, Agenturen. Zahlreiche freie Kunstprojekte, Installationen und Performances. Kontakt: info@olaf-martens.de

Bilder: Skulpturengarten Talstraße 

Marcus-Andreas Mohr

*1971 in Eisleben, studierte Design an der Kunsthochschule Halle und Medienpädagogik an der Universität Rostock; Fotograf und Mediengestalter; unterrichtet in Medienbildung, Kunst und Design. Zahlreiche internationale Medienprojekte und Fotoausstellungen. In Halle betreibt er ein Fotostudio und eine Galerie. Kontakt: info@marcus-andreas-mohr.de

Bilder: Herrengedeck im "Hopfgarten", Irma, Flaneur, Gartenlokal "Mohrenhof" 

Knut Mueller

*1952 in Halle (Saale). 1970 bis 1975 Studium und Diplom an der Kunsthochschule Burg Giebichenstein in Halle; seit 1975 freiberuflich tätig in Halle, Leipzig, Berlin und Hamburg; seit 1989 Arbeit in Kriegs- und Krisengebieten. Veröffentlichungen in Der Spiegel, Stern, Geo, Merian und Los Angeles Times. Seit 1998 Kunstprojekte und crossmediale Installationen. Zahlreiche Ausstellungen im In- und Ausland. Sammlung: Kunstmuseum Moritzburg in Halle. Kontakt: kmmueller@web.de

Bilder: Im Freien 

Nicole Müller

*1976 in Markranstädt/Sachsen. 1999 bis 2007 Studium und Diplom im Fachbereich Textildesign der Burg Giebichenstein Hochschule für Kunst und Design Halle; seit 2012 freiberufliche Fotografin und Künstlerin; 2018 Mitgliedschaft im Berufsverband Bildender Künstler Sachsen-Anhalt sowie Vorstandsvorsitzende in einem halleschen Gartenverein; lebt und arbeitet in Halle an der Saale. Kontakt: fraumuellerpost@web.de

Bilder: Mein Gartenparadies: Der Schrebergarten. 

René Schäffer

1999 bis 2006 Diplom Bildende Kunst, Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle; seit 2007 freiberuflicher Fotograf, Dozent und Künstler; 2018 bis 2021 Vorstandsvorsitzender des Berufsverbands Bildender Künstler Sachsen-Anhalt; ab 2020 Vorstandsvorsitzender des UNNI Drobitz e.V. Kontakt: rene@reneschaeffer.de

Bilder: Hasenberg 

André Schinkel

*1972 in Eilenburg in Sachsen, lebt in Halle an der Saale. Nach Ausbildung und Studium freier Autor, Lektor, Herausgeber und Redakteur daselbst. Zuletzt: Der Goldberg (2020) und Anna Hood und das Wunder vom Crostigall (2021). Kontakt: andre_schinkel_m.a@gmx.de

Text: Sommerwurz oder: Ein unsichtbarer Garten 

Dr. Johannes Stahl

*1958. Kunsthistoriker, Kurator und Autor. Sein besonderes Augenmerk gilt der Kunstvermittlung, sozialen Themen und dem öffentlichen Raum. Kontakt: info@j-stahl.de

Text: Brunos Warte 

Michael Suckow

*1957, studierte einst Fertigungstechnik und Kulturwissenschaften; seine Themen sind Alltagskultur, Design, Architektur, Filme, Fotografie und Ausstellungen. Kontakt: suckow@burg-halle.de

Text: Herrengedeck im "Hopfgarten" 

Klaus Völker

*1952 in Halle/Kröllwitz. 1975/76 Restauratorengehilfe bei Horst Sassermann; 1976 bis 1984 Studium bei Irmtraud Ohme, Kunsthochschule Burg Giebichenstein; seit 1984 in Variationen künstlerisch tätig. Kontakt: voelker@voelker-kroellwitz.de

Text: Still summt die Welt 

Siegfried von der Heide

*1961 in Soltau. Ausbildungen: Kaufmann, Bildhauerei, Musiker und Sozialpädagoge. Vertonungen von Lyrik, Kompositionen, Edition und Texte für Buch und Bühne; Sänger und Gitarrist in musikalisch-literarischen Programmen; Freiberufler seit 1999. Kontakt: svdh@hafenton.de

Herausgeber